Sphärologie eines Sprungs: Baumgartner von einem Druckkugel zur Mutter Erde mit einem Raumanzug

Baumgartners Grosstat bricht nicht nur Weltrekorde. Sie zeigt wie kugelig und wichtig unsere schichtige Lebens(um)welt ist. Millionen von Zuschauern schauten den Baumgartners Sprung von der Stratösphere und zugleich die Rundheit der Erde auf diese Höhe.
Der Base-Springer trug einen Druckanzug (Erster Kugel) und kam von seinem Druckkugel und seinem Käfig (Druckkapsel) heraus (zweiter Kugel).  Dann sagte er: “I’m going home now.“ (Zuhause heisst im Fall die Erde) und kehrte an die Erde zurück (dritter Kugel). Man denkt an den Schalen der Raumtheorie von Abraham Moles und an der Sphärologie von Sloterdijk.

Gallery | This entry was posted in Mobile-settled Hybridity, Mobilities, Territorialities and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s