Bahnhof Mainz von Zugverkehr abgekoppelt – Wirtschaft – Süddeutsche.de

Uckfield_Railway_Station_(Original)

Noch nicht die Lage am Bahnhof Mainz!
Uckfield Railway station. Bild aus Wikipedia

“Sonst geht es meist um Verspätungen, wenn sich die Deutschen über ihre Bahn ärgern. In Mainz aber kommen, wenn die Dunkelheit einsetzt, derzeit fast gar keine Fernzüge mehr an. Weil es nicht genug Personal im Stellwerk gibt, ist die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz abends und nachts vom Fernverkehr abgekoppelt. Eigentlich ist Mainz ein Verkehrsknotenpunkt, aber jetzt fährt der ICE nachts drumherum. Mehr als ein Dutzend Fernzug-Stopps fallen aus. Auch einzelne Regionalstrecken werden nicht bedient. (…)”

Auszug eines Artikels der Süddeutschen Zeitung:”Bahnhof Mainz von Zugverkehr abgekoppelt”

Gallery | This entry was posted in Attractivity policy, Mobilities, place identity, SpacePlanning Policy, Territorialities, Transition space, Unequality, vulnerability and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s