About the initiator of this site

I’m Cédric Duchêne-Lacroix, researcher and lecturer at the University of Basel. I enjoy to conduct researches, facilitate and organize interdisciplinary and transnational teams. I consider myself as explorer, servant and adviser of society. That’s why I have chosen the social sciences as my research garden and my parliament.

I work at the University of Basel since 2007. Corresponding to orientation of the Social Research and Methodology Group (SRaM) I’m focused on Sustainability in relation to the UN Sustainable Development Goals and the UN Global Compact, specifically on SDG’s  13 (Climate Action), 11 (Sustainable Cities and Communities) and, on a broader level, on Social Transitions Research (STR).  I conduct empirical researches mainly in the sociology of space (foremost multilocal and cross-border phenomena), in (inter)cultural studies and organization (e.g. Expats or cross-border Identity issue; cultural differences by understanding and strategies of enterprises at the Upper-rhine towards climate changes, etc.), and last but not least in sustainability (Interreg project Clim’ability). I develop new concepts like e.g. “Multi-locality”, “Archipelization”, “cultural gymnastic”, “doing family in 9 dimensions”.

I teach regularly in the same fields as my research. For teaching as well as for researching I usually propose interdisciplinary approaches (sociology, culture anthropology, Geography, African studies) to question paradigms, build an innovative research design and expose new analysis on an issue.

I have published several original contributions in English, German and French. I’m co-founder of European research networks in multilocality and cross-border working “Labor SwissLux”. I co-facilitate the Basel group on Migration as well as the new inter-disciplinary bimonthly forum of the Department Gesellschaftswissenschaften (sciences of society / social sciences) “Noon Debates”. I am periodically invited for keynotes in European conferences or public meetings.

(This list below gives an indications of the topics I deal with. It is not exhaustiv! I will soon complete with further and recent publications as well as the list of about 150 bachelor and master thesis I supervised)

Publications

Monography and Editor

  • (2014) Individualismus – Genealogien der Selbst(er)findung. Individualisme – généalogies du Soi, Serie: Kultur und Technik. Vol. 25,  Münster, LIT-Verlag (with Felix Heidenreich, Angela Oster et al.)
  • (2014) Questionner les mobilités résidentielles à l’aune de la multilocalité. Strasbourg, Neothèque,  (with Hamman, P., Blanc, M., Freytag, T., Kramer, C. (Eds.)
  • (2013) Hier und Dort: Verwundbarkeit und Resilienz (in) der Multilokalität, Itinera, 194 f. (with Pascal Maeder; Mai 2013) (Presentation here; text here)
  • (2011) Praxen der Unrast: Von der Reiselust zur modernen Mobilität, Münster, LIT-Verlag (with Felix Heidenreich und Jens Badura), 176 f. (Presentation here; Text here)
  • (2006) Transnationale Archipele & Identitätszusammenstellung – Die französischen Präsenzen in Berlin, Dissertation, Humboldt Universität zu Berlin, Lille, ANRT, 2 Vol., 881 f.

Articles in Peer Reviews

  • (2015) Multi-local Living Arrangements – Approaches to Quantification (co-author), Tijdschrift voor economische en sociale geografie (submitted).
  • (2013) L’habiter multilocal : discussion d’un concept émergent et aperçu de sa traduction empirique en Suisse. Revue Quételet, vol.1, 1, 63-89  (& Hilti, Nicola; Schad, Helmut) (Presentation here; Text here)
  • (2011) Präsenzdynamik und -dimensionen der Kultstätte einer Minderheit: Der tamilische Hindutempel in Basel, Tsantsa, 16, 129-139 (with Anne Beutter). (Presentation here; Text here)
  • (2010) Constituer une famille en situation transnationale: les ancrages de la coexistence et de la territorialité, Lien Social et Politiques, numéro 64, Montréal (Canada), 65-76. (Presentation here; Text here)
  • (2010) Continuités et ancrages. Composer avec l’absence en situation transnationale, Revue des Sciences Sociales, N°.44, « La construction de l’oubli », Strasbourg (France), 16-25. (Presentation here; Text here)
  • (2009) Mit Abwesenheit umgehen. Kontinuität und Verankerung einer transnationalen Lebensführung jenseits territorialer Abgrenzungen, in: IzR Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Heft „Multilokales Wohnen“, 1-2, Bonn, 87-98. (Presentation here; Text here)
  • (2007) La place de l’Europe dans l’identité socioterritoriale des Français de Berlin, Revue des sciences sociales, N°.37, « Re-Penser l’Europe », Strasbourg, 68-77. (Text here)

Articles in other reviews

  • (2013) (Multi)lokales Wissen. Aspekte der kulturellen Topographie der Wissensgesellschaft in der Oberrheinregion. Regio Basiliensis: Basler Zeitschrift für Geographie 54(1). (Presentation here; Text here)
  • (2013) Éléments pour une typologie des pratiques plurirésidentielles et d’un habiter multilocal, Emigrinter, 11, 151-167 (Presentation here; Text here).
  • (2011) Multirésidentialité à Bâle: problème politique, problème méthodologique B. Gérard, hrsg. Cahiers de démographie locale, Vol. Logement et renouvellement de la population (Presentation here; Text here)
  • (2010) Diplômes et fécondité. Les comportements démographiques des Akademikerinnen, Revue Dokumente/Documents, Vol.66, 3, Paris/Cologne, 54-58.
  • (2007) Une présence capitale. Les ressortissants français de Berlin, Revue Dokumente/Documents, Vol.63., Paris/Cologne, 37-42.

Booksections

  • (2014) Multilokales Wohnen in der Schweiz – erste Einschätzungen zum Aufkommen und zu den Ausprägungen. in Rumpolt, P; Weichhart, P (eds.), Mobil und doppelt sesshaft Studien zur residenziellen Multilokalität, 176–201. Abhandlungen zur Geographie und Regionalforschung 17. Wien: Institut für Geographie und Regionalforschung.
  • (2014) Archipel oder die Territorialität in der Multilokalität der Lebenswelt, in: Weichhart, P.; Rumpolt, P. (eds.), Mobil und doppelt sesshaft Studien zur residenziellen Multilokalität. Wien, Abhandlungen zur Geographie und Regionalforschung, Band 18, 218-239 , ISBN 9783900830854
  • (2014) Habiter plusieurs logements habituels : éléments conceptuels et typologiques d’une pratique plurielle, in: Hamman, P.; Blanc, M; Duchêne-Lacroix, C.; Freytag, T.; Kramer, C. (Eds.), Questionner les mobilités résidentielles à l’aune de la multilocalité. Strasbourg, Neothèque,  33–60.
  • (2014) Reproducing, budgeting, coexisting, caring, networking, “culturing”, positioning, identifying, displaying, … Familienherstellungsleistung im multilokalen transnationalen Kontext, (& Martina von Arx) in: Hamman, P., Blanc, M; Duchêne-Lacroix, C., Freytag, T., et al. (Eds.), Questionner les mobilités résidentielles à l’aune de la multilocalité. Strasbourg, Neothèque, 289-322
  • (2014) Un point de vue sociologique sur les cultures administratives transnationales (CATs). In Beck, Joachim & Larat, Fabrice (eds.) (2014) Transnationale Verwaltungskulturen / Les cultures administratives transnationales. Zürich / Baden-Baden (Dike/NOMOS) (submitted 2011)
  • (2014) Doing Family in Transnationalem Kontext.  Ein Erkenntnismodell der familiären Integration in vier Dimensionen. In Geisen, Thomas; Studer, Tobias &  Yildiz, Erol (eds.) (2014) Migration, Familie und Gesellschaft: Beiträge zu Theorie, Kultur und Politik,  Stuttgart: Springer VS (submitted 2011; available on the website of VS here, Presentation here), 159-183
  • (2014) Eléments de justification d’une identité transfrontalière par des étudiants avancés de cursus transfrontalier, in: Koukoutsaki-Monnier, A. (Ed.), Identités (trans)frontalières au sein et autour de l’espace du Rhin supérieur, Nancy, édition Novatris. Presses Universitaires de Nancy, 157–174.
  • (2013) La multilocalité d´hier et d´aujourd´hui entre contraintes et ressources, vulnérabilité et résilience. (& Pascal Mäder) In Duchêne-Lacroix, Cédric & Mäder, Pascal (eds.) (20139 Hier und Dort: Ressourcen und Verwundbarkeiten in multilokalen Lebenswelten, eds. Itinera. Basel: Société Suisse d’histoire (Text presentation here).
  • (2013) Mobilitätskapital, Raumkapital, Räumlichkeitskapital:  Ein „Sieg des Ortes über die Zeit“ mit welchem raumbezogenen Handlungsvermögen? (&Helmut Schad) In Scheiner, Joachim; Blotevogel, Hans-Heinrich; Frank, Susanne; Holz-Rau, Christian and Schuster, Nina (eds) (2013) Mobilitäten und Immobilitäten. Essen: Klartext. 300p.
  • (2013) Multilokales Wohnen als hybride Praxis – Implikationen der „mobilities studies“ und der Akteur-Netzwerk-Theorie. In Scheiner, Joachim; Blotevogel, Hans-Heinrich; Frank, Susanne; Holz-Rau, Christian and Schuster, Nina (eds) (2013) Mobilitäten und Immobilitäten. Essen: Klartext, 300p.
  • (2012) Archipel oder die Territorialität in der Multilokalität der Lebenswelt. in Peter Rumpolt and Peter Weichhart (Hrsg.). Multilokale Residenzialität, Geographischer Jahresbericht, 68-69.
  • (2012) Sartre, La Clef Des Champs. In Carnets Jean Paul Sartre: Reisende Ohne Fahrschein Jahrbuecher Der Sartre-Gesellschaft E. V., edited by Peter Knopp and Vincent Von Wroblewsky. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien: Peter Lang, 2012. (Presentation here; Text here) .
  • (2012) La fécondité en Allemagne et les Akademikerinnen sans enfant: indicateurs démographiques, pratiques sociales et controverses politiques. In C. Bergouignan u. a., hrsg. Fécondité. Représentation, facteurs et perspectives. Paris: CUDEP/INED. (accepted)
  • (2011) Archipel. In J. Badura, C. Duchêne-Lacroix, & F. Heidenreich, hrsg. Praxen der Unrast: Von der Reiselust zur modernen Mobilität. Berlin-Münster-Wien-Zürich-London: Lit-Verlag, 135-146.
  • (2008) La rénovation par les registres du recensement allemand, in: Collecte des données et connaissance des populations, Conférence Universitaire de démographie et d’études des populations/INED, Paris, 441-455
  • (2006) Von französischen zu plurikulturellen Archipelen: Lebensformen von Franzosen in Berlin, in: Kreutzer Florian et Roth Silke (Hrsg.), (2006) Transnationale Karriere. Biographien, Lebensweisen und Identitäten, VS Verlag Sozialwissenschaften, 240-258.
  • (2005) Les Français établis hors de France : une population méconnue et en transformation. In: Christophe Bergouignan, hrsg. La population de la France: évolutions démographiques depuis mille neuf cent quarante six, Vol.2, Paris: INED, 847-858.
  • (2005) Recent Transformations of the French Population in Berlin, from the Soldiers to the Transnational Dwellers: New Forms of Living (in) Europe?, in: IUESP (2005) Actes du Congrès mondial sur la population de Tours du 18-23 juillet 2005, Paris, éd. IUESP

 

Other Publications

  • (2012) La place des Indicateurs dans le pilotage de la politique publique, scientific report, Lausanne: IDHEAP (with Katia Horber-Papazian, Max Bergman und Miruna Murariu)
  • (2011) Social diversity in habitat : literature review in a comparative perspective (Thomas Kirszbaum, Paris, La Documentation française, 2008, 141 p). Population 66, 466–470
  • (2011) The University system in Germany. In: L. Krichewsky et al., éd. A Students Guide to European Universities: Sociology, Political Science, Geography and History. Verlag Barbara Budrich, 201-211, (with Michel Christian & Georg Glasze), ISBN: 9783866493865
  • (2011) Sociology in Germany. In: L. Krichewsky et al., éd. A Students Guide to European Universities: Sociology, Political Science, Geography and History. Verlag Barbara Budrich, 225-234, ISBN: 9783866493865
  • (2011) Eine Beziehung lebt vom Alltag. Tages-Anzeiger, Zürich, f.5 (With the Journalist Sarah Zeller)
  • (2007) La sociologie en Allemagne. In Léna Krichewsky et al., hrsg. Guide de l’étudiant européen en sciences sociales: sociologie, géographie, histoire. Mappemonde. Paris: Belin, 53-61
  • (2006) Inscription locale des archipels transnationaux : Présences françaises à Berlin, Poster, 2. Kongress des französischen soziologischen Gesellschaft (AFS), 07-09-2006

Bachelor thesis

HS 2008 Soziale Ungleichheit im virtuellen Raum. Handelt es sich beim Internet um eine Instrument das bestehende soziale Ungleichheit re
HS 2008 Ungleichheit in den USA: früher und heute
HS 2008 Leben wir in einem Zeitalter, in dem Ghettos und Banlieues, bzw. das Leben in diesen Sozialräumen glorifiziert wird?
HS 2008 Rollenbilder der Frau und des Mannes in der Werbung Eine Analyse von TV‐Werbungen im Schweizer Fernsehen
HS 2009 Medien als Instrument sozialer Integration von Ausländern in der Schweiz
HS 2009 Pflegefachleute und Ärzte in den Schilderungen von PatientInnen
HS 2009 Aneignung und Deutung des sozialen Raums im St. Johann Quartier
HS 2009 Pflegefachleute und Ärzte in den Schilderungen von PatientInnen
HS 2009 Identität und Beruf
HS 2009 Fussball und Mannschaftssport
HS 2009 Subjektive Empfindungsweisen bzgl. dem VDS, der Stress‐ und Agressionsverarbeitung und
HS 2009 Subjektive Empfindungsweisen bzgl. dem VDS, der Stress‐ und Agressionsverarbeitung und
dem Geschlechterbild
HS 2009 Ansprüche an die Erwerbsarbeit auf Seite der Arbeitnehmenden
HS 2009 Fussball und Mannschaftssport
HS 2009 Subjektive Empfindungsweisen bzgl. dem VDS, der Stress‐ und Agressionsverarbeitung und dem Geschlechterbild
HS 2009 Arbeitskonflikte in der Clariant
HS 2009 Arbeitskonflikte in der Clariant
HS 2009 Die Relevanz des Nebensächlichen: Patientenzufriedenheit im Universitätsspital Basel
HS 2009 Flache Hierarchien in der Novartis? Zur soziologischen Relevanz eines Oxymorons
HS 2009 Archive und Akteure in Tansania: Eine Topographie
HS 2009 Team in Zeiten des Wandels
HS 2009 Archive und Akteure in Tansania: Eine Topographie
HS 2009 Team in Zeiten des Wandels
HS 2009 Inwiefern kann eine durch Mikrokredite geförderte Selbstständigkeit für Arbeitslose einen Beitrag zur sozialen Integration leist
HS 2009 Inwiefern kann eine durch Mikrokredite geförderte Selbstständigkeit für Arbeitslose einen Beitrag zur sozialen Integration leist
FS 2010 Präsenzpraktiken im Raum
HS 2010 Nomadismus im Modernen‐Umbruch. Eine soziologische Seminararbeit mit Fokus auf Nomadismus
HS 2010 Pierre Bourdieu als theoretischer Ausgangspunkt für die Sozialraumforschung
HS 2010 Basel ‐ “eine coole Stadt”. Stadtentwicklungskampagnen soziologisch untersucht
HS 2010 Raumkapital: verschiedene Betrachtungsweisen
HS 2010 Basel ‐ “eine coole Stadt”. Stadtentwicklungskampagnen soziologisch untersucht
HS 2010 Entgrenzung von Arbeit und die Auswirkungen auf das Familienleben
FS 2011 Armut und ihre Folgen für Kinder in der Schweiz
FS 2011 Die Schweiz: Ein Land zwischen Arbeitskräftemangel und Überfremdungsangst. Die Integration von Hochqualifizierten im Gesundheits
FS 2011 Geburtenrückgang in der Schweiz: Zwischen der Frauenemanzipation und der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
FS 2012 Archipel als Beschreibung von Multilokalität
FS 2012 Expatriates und Multilokalität. Inwiefern lässt sich die Situation von Expatriates in Basel mittels des Phänomens der Multilokal
FS 2012 Binational, Multilokal, Transnational: eine Familie erzählt aus ihrem Alltag. Eine wissenschaftliche Analyse des “Doing Family”
FS 2013 Freiwilligkeit von Living Apart Together ‐ Beziehungen: Externer Zwang oder freiwillige
FS 2013 Unterwegs zuhause: Daheim in Tagesunterwegszeiten als Bestandteil der täglichen Lebensführung. Fallbeispiel: Berufspendler im öf
HS 2013
FS 2014
Familienpolitik in der Schweiz
FS 2014 Der Verlauf der Zweitwohnsitze im Schweizer Alpenraum ‐  ein steiniger Weg
FS 2014 Der Alltag eines Pendlers. Ein Phänomen der Multilokalität
FS 2014 Dichter Bauen ‐ Schlechter Wohnen?!
FS 2014 Von Insel‐Mama zu Insel‐Papa. Die Wahrnehmung von Trennungskindern von ihrem mobilen Alltag im Archipel
FS 2014 Besitzverhältnisse in Slums ‐ Eine Herausforderung
FS 2014 Neubau‐Gentrifizierung und Segregation als Folge der Reurbanisierung und des verdichteten Bauens
FS 2014 Der öffentliche Raum der Mobilitätsgesellschaft. Beschleunigt ‐ Mobil ‐ Virtuell
FS 2014 Wohnen als Repräsentation. Herrschaftsinszenierung in der höfischen Gesellschaft des 17. und 18. Jahrhunderts
FS 2015 Living apart together in der Schweiz: Eine Einschätzung der MOSAiCH‐Studie für die
FS 2016 Analyse des IBA‐Projekts KIT‐Freiraumproduktion der Karl‐Metzger‐Kiesgrube in Rheinfelden
FS 2016 Reliability of Transport Statistics in Mali, West Africa?
FS 2016 Demographische Prozesse: Das Beispiel verschiedener afrikanischer Länder
FS 2016 The demographic peak in Africa. A case study of four African countries
HS 2016 Die politische Partizipation stösst an ihre Grenzen. Wie neue Formen der Partizipation für die
HS 2017 Smart Cities: Welche Rolle spielt Vertrauen in smart Cities?
HS 2017 Stadtutopien
HS 2017 Gesellschaftliche Einbindung in Ausstellungen
HS 2017 Kulturenvergleiche ‐ Verfahren, Beispiele, Qualitätskriterien
FS 2018 Älter‐bunter‐kleiner und regionaler Der demographische Wandel der Schweiz und seine
Herausforderungen
HS2019 Vergleich des Diskurses um Racial profiling in den USA und in der Schweiz
HS2013 Analyse des Diskurses von multilokalen Wohnenden in der Schweiz
FS2014 Macht und Indikatoren
FS2015 Selbststudium: Partizipative Stadtplanung mit Jugendlichen – Potentiale, Herausforderungen und Umsetzung
HS2015 Gratis-Pille für Sozialhilfeempfängerinnen: Mittel zur Kontrolle oder Emanzipation?
Integration in Basel-Stadt
HS2016 Proseminararbeit im Seminar “Comparing mobility and living arrangements in Africa and Europe”
FS2017 Prozesse der Integration in der Markthalle Basel? – Eine Fallstudie mit Blick auf den material turn in den Sozialwissenschaften
FS2017 Theorie und Praxis von Grenzgängerregelungen: ein Vergleich zwischen Deutschland und Frankreich
HS2017 Proseminararbeit Raumsoziologie
HS2015 Demographie: Von den Doktrinen bis zur Praxis Titel: Bevölkerungsentwicklung im Dreiländereck: Basel Stadt (Schweiz) – Freiburg
FS2018 Seminararbeit: Kulturvergleich mit dem World Values Survey
FS2018 Entre virtualité et réalité: le cyberespace. Travail de proséminaire en sociologie de l’espace.
FS2018 Moderne, Macht und Raum
FS2018 Methodologischer Nationalismus und Migrationsforschung
FS2018 Analyse von Kommunikationstechnologien in Afrika
FS2018 Gentrifizierung und Tourismus von den Schweizer Alpen zu den Lateinamerikanische Metropolen
FS2018 The Impact of the Census on the Movement of Refugees in a Zambian Refugee Camp
HS2018 Wie werden Grenzgänger von institutionellen Akteuren in der Region Basel wahrgenommen?

Bachelor training thesis

 

Master thesis

 

1 Response to About the initiator of this site

  1. Pingback: Berlin défend son village français (Le Monde) | multilocality

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s